Referenz 3 Drucken

Kunde:

Der Kunde ist ein schnell wachsender, mittelständischer international aktiver IT-Systemintegrator mit mehreren Niederlassungen in CEE. Zielbranchen sind Versorgungsunternehmen, Telekommunikationsunternehmen, Banken, Versicherungen und Logistikunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt 180 Mitarbeiter.

Projekt:

Durch das rasche Wachstum kam es in Österreich zu Engpässen im Vertrieb. Das Vertriebsteam in Österreich soll daher durch einen zusätzliche Vertreibsexperten verstärkt werden.

Vorgehensweise:

- Istzustandsanalyse

  • Unternehmensphilosophie (Mission, Vision, Strategie)
  • Personen (Kenntnisse, Erfahrung, Persönliche Merkmale, etc.)
  • Produkte und Lösungen (Definition der Lösungen)
  • Kunden (Definition der zu übernehmenden Zielkunden)
  • Partner (Definition von bestehenden Partnern)
  • Mitbewerber (Definition der Mitbewerber, SWOT-Analyse)
  • Prozesse (Berichtswesen, Genehmigungen, Budgetierung, Zielefestlegung, Projektqualifizierung, etc.)

- Definition des Sollzustandes

  • Festelgung der Vertriebsziele

- Durchführung des Projektes

  • Kurzeinschulung des nextsales Vertriebsexperten
  • Vertriebsaktivitäten im Bereich Neukunden unter der Leitung des Vertriebsleiters des Kunden

nextsales Aufgaben:

  • Vertriebsaktivitäten im Bereich Neukunden unter der Leitung des Vertriebsleiters des Kunden

nextsales Ressourcen:

1 Headcount

Ergebnisse:

Das Projekt ist in der Durchführungsphase. Nach 4 Monaten konnten bereits bei 3 Neukunden Angebote gelegt und ein Pilotprojekt gestartet werden.
 
   
 
2021 - www.nextsales.net